Dienstag, 30. August 2016

Rom, Italien und Vatikan

Salve ihr Lieben! :)
Wir waren in Rom - der ewigen Stadt!
Es ist wundervoll! Rom ist wie ein riesiges offenes Museum. Wo das Auge hinschaut, gibt es römische Bäder, alte Kirchen, bewundernswerte römische Bauwerke und natürlich das Koloseum!
Wir sind einfach durch die Stadt gewandert und haben uns treiben lassen. Der Trevi Brunnen, die spanische Treppe und das Koloseum gehören wohl zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Selbstverständlich haben wir auch den Petersplatz im Vatikan besucht. Eine Privataudienz beim Papst gab es allerdings nicht. ;)
Ein nicht allzu bekanntes Highlight für uns war jedoch die Via Appia Antica, auf der wir ca. 20km gelaufen sind. Dies ist eine sehr alte Verbindungsstraße der Römer gewesen, die Richtung Süden, sprich Richtung Athen führt. Die griechische Kultur war damals maßgebendes Vorbild für die Römer und so wurde diese Straße ab 312 BC angelegt.
Entlang der Straße trifft der Wanderer regelrecht alle 20m auf römische Statuen, Wachtürme, römische Bäder, Kirchen etc. Es ist beeindruckend und wir waren fern von Touristenscharen. Es war nämlich kaum ein Tourist auf der Via Appia Antica anzutreffen und so schlenderten wir gemütlich entlang, bei herrlichstem Sonnenschein, blauem Himmel und unter Zypressenbäumen.
Ich liebe Rom! Die Stadt gehört definitiv zu meinen Lieblingsstädten!
Nun begeben wir uns wieder auf Entdeckungsreise durch weitere italienische Städte! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen